Auf dieser Seite findest du alle Blogposts zur Kategorie „Alltag“: von Putzorgien (die nicht ganz so oft stattfinden) über neuste Bastelideen bis hin zu Wutausbrüchen meiner Tochter, hier ist sicherlich für jeden etwas dabei.

Du möchtest mehr über ein Thema erfahren? Dann kontaktiere mich doch einfach hier. Ich freue mich über jede Nachricht!

Wir wollten ganze zwei Wochen nach Deutschland zu Besuch kommen und mittlerweile sind wir bei 8 weeks and counting. Ganz große Klasse. Naja, es könnte schlimmer sein…zum Beispiel könnte man gerade in den USA sein – einem Land mit „beautiful [Corona] tests“, jawohl! Ein Land, das so ganz hervorragend auf diese Pandemie vorbereitet war. Aber auch kein Wunder, schließlich haben wir dort ja auch den besten Präsidenten aaaaaller Zeiten!

Ja was war hier los? So einiges und gleichzeitig auch nicht viel. Täglicher Wahnsinn halt. Ich komme gefühlt zu nichts (aber wem sag ich das?!) und falle abends müde ins Bett. Abends ist gut…nachts triffts besser. Denn die Eule denkt momentan so ganz und gar nicht ans Schlafen. Aber egal, so ist das eben.

Wer meinem Podcast folgt, der hat vermutlich schon mitbekommen, dass es bei meiner 9-Monate alten Tochter den Verdacht auf Hüftdysplasie gab. Der Verdacht hat sich nun leider bestätigt und wir sind schon inmitten der Behandlung.

Ertrinken - Thumbnail

“Passt auf eure Kinder im Wasser auf!”, hatte vor Kurzem noch eine Mama auf Twitter geschrieben. Sie wusste wovon sie sprach, schließlich musste sie dabei zusehen, wie ein lebloser Kinderkörper aus dem Schwimmbad geborgen wurde. Sie wusste nicht, ob es das Kind überlebt hatte.

Hier sitze ich nun. Es ist Abend und so langsam wird es dunkel. Ich weiß nicht so ganz genau weshalb, aber es sind die Abende die mich besonders quälen. Heute ist der fünfte Abend ohne Roxy. Mein Herz blutet, der Kloß im Hals ist mein täglicher Begleiter. Ich kann es gar nicht in Worte fassen wie schlimm das alles für mich ist.

Gerade habe ich eine Podcast-Folge für euch aufgenommen, aber trotzdem möchte ich mich hier noch ganz kurz bei euch melden. Ich wurde schon ein paar Mal gefragt, ob bei uns denn alles in Ordnung sei – man höre so wenig von mir. Ja, leider ist bei uns gerade so viel los, dass ich gar nicht zum Schreiben komme.

Wer sich wundert, warum hier gerade so wenig los ist: mein iMac ist vor ein paar Tagen gestorben. Er war es, mein Ein und Alles. Gehegt und gepflegt hatte ich ihn (so mehr oder weniger) und jetzt hat er sich dazu entschlossen, mich für immer zu verlassen.

Ihr Lieben, ich habe mir überlegt, dass ich euch ab und zu einfach einen Einblick in unseren ganz normalen Alltag geben werde. Denn ich kann euch ja nicht immer mit tiefgründigen Beiträgen über Kinderwunsch & co versorgen – leichte Unterhaltung ist doch immer schön. Also, was ist bei uns so los diese Woche?

Nun sitze ich hier und weiß nicht worüber ich schreiben soll. Zwar habe ich schon diverse Beiträge angefangen, aber jedes Mal endet es gleich: ich schreibe einen Satz, lese ihn und finde diesen so schrecklich, dass ich ihn sofort wieder lösche. So kann man seinen Tag auch verbringen.

Auf Instagram habe ich an der Aktion #10factsaboutme teilgenommen. Es geht einfach darum, dass deine Follower dich ein bisschen besser kennen lernen können. Eine tolle Sache wie ich finde. Da meine 10 Fakten über mich ganz schön lange wurden und einige von euch nicht auf Instagram aktiv sind, möchte ich das Ganze hier nochmal kurz mit euch teilen.