*Werbung

Du bist auf Geschenksuche für deine schwangere Freundin? Oder du weißt noch nicht, ob du dir selbst eine Wickeltasche oder einen Wickelrucksack zulegen möchtest? Du bist der Meinung, dass deine Wickeltasche perfekt ist? Dann bist du hier genau richtig.

Zugegeben, als es zur Geburt meiner zweiten Tochter einen Wickelrucksack von meinen Mädels gab, da dachte ich so still und leise vor mich hin: “ich hab’ doch eine Wickeltasche!” Wie hätte ich auch ahnen können, dass der Wickelrucksack ein absolutes Muss ist und er mein Leben mit zwei Kindern so viel einfacher machen würde.

 

Nach sechs Monaten intensivem Testen mit zwei Kids, vielen Ausflügen und einem Langstrecken-Flug kann ich sagen: mein Rucksack ist mein Ein und Alles. Wirklich. Ich liebe ihn. Darf ich vorstellen? Mein treuer Begleiter:

In grau, schlicht und einfach. Er passt zu allem, lässt sich super tragen. Aber genug Blabla, hier eine Übersicht der Vor- und Nachteile!

  • PROS
  • Einfaches Tragen
  • Easy Zugang von oben und von unten
  • Handyfach – sicher am Rücken
  • Tücher an der Seite
  • Getränkebecher auf der anderen Seite
  • Isolierung für Milch und co
  • Kann im Notfall offen bleiben, wenn zu voll beladen
  • Stoff ist sehr dreckunempfindlich, zumindest in der Farbe grau
  • CONS
  • Tragegurte könnten ein bisschen gepolsterter sein
  • Isolierung in einem der Fächer hat nach einem halben Jahr ein kleines Loch
  • Der Reißverschluss der vorderen Tasche könnte einen doppelten Schlitten haben
  • Tücher an der Seite
  • Getränkebecher auf der anderen Seite
  • Isolierung für Milch und co
  • Kann im Notfall offen bleiben, wenn zu voll beladen
  • Stoff ist sehr dreckunempfindlich, zumindest in der Farbe grau

 

Wickelrucksack oder Wickeltasche?

Bine mit WickelrucksackIn meinem Fall ganz klar: Rucksack! Der Hauptgrund ist definitiv der Tragekomfort. Zwei Jahre lang hatte ich meine Wickeltasche mit mir herumgeschleppt. Voll beladen hatte ich sie mir über die Schulter geschwungen, Kind auf dem Arm, und bin zu diversen Wickeltischen marschiert.

Mit dem Wickelrucksack vergisst man regelrecht, dass man überhaupt Tücher, Windeln, Wickelunterlage, 5 Ersatzoutfits, Snacks, Popocreme, Wasser, Stilleinlagen und Mulltücher dabei hat. Um es also kurz zu machen: es passt so einiges in einen solchen Rucksack.

 

Wie wäre es hiermit?

Ich habe mich mal für euch umgesehen und habe hier noch drei Rucksäcke ausgesucht, die derzeit zwischen 35-40Euro kosten und euch sicherlich gefallen werden:


Worauf wartet ihr noch? Verkauft eure Wickeltasche und legt euch einen Wickelrucksack zu. Ihr werdet mir danken, da bin ich mir sicher. Ich pack dann mal meinen Rucksack und werde mit der Eule ihre große Schwester vom Kindergarten abholen. Ciao!

*Werbelinks: Bestellst du über meine Links etwas, kostet es dich nicht mehr als den regulären Preis und gleichzeitig bekomme ich eine geringe Provision. So kann ich weiterhin bloggen und meine Kids freuen sich über eine extra Kugel Eis. Vielen Dank für deine Unterstützung.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.