Meine neusten Beiträge:

Kranke Kinder durch künstliche Befruchtung?

Vor Kurzem wurde in meiner Kinderwunsch- & Hibbeltantengruppe die Frage gestellt, ob Kinder die durch eine künstliche Befruchtung entstanden sind, im späteren Leben ein höheres Krankheitsrisiko haben als die Kinder, die auf natürlichem Wege gezeugt wurden. Dieser Frage bin ich auf den Grund gegangen und fasse im Folgenden kurz zusammen, weshalb ihr euch keine Sorgen machen braucht.

Kinderwunsch - nur ein Wunsch?

Eins ist sicher: ein unerfüllter Kinderwunsch wird von sämtlichen Seiten verharmlost und sehr häufig nicht ernst genommen. Für die Betroffenen ist das sehr schwierig, schließlich zehrt ein unerfüllter Kinderwunsch ohnehin schon an den Kräften.

Juni: Dritter Geburtstag und das Übliche

Diesen Monat gab es nicht dieses negative Event - zum Glück. Stattdessen gab es mehrere kleinere Dinge, die mich ab und zu nachdenklich stimmten und mich über mein Leben haben nachdenken lassen.

Daniela über Adoption und ein kleines Wunder

,
Nach 4 Jahren aktiver Kinderwunschzeit ist Danielas größter Traum in Erfüllung gegangen: sie ist Mama einer wunderschönen, gesunden Tochter. Was sie nicht ahnen konnte: ein Wunder kommt selten allein.

Gefühlschaos: wenn dein Baby große Schwester wird

Kaum wusste ich, dass ich mit dem zweiten Kind schwanger war, da war mir bewusst: meine kleine Maus wird eine große Schwester. Das war es, was ich mir so sehr gewünscht hatte. Während meiner Kinderwunschzeit war die Vorstellung, dass sie mal ohne ein Geschwisterchen aufwachsen würde, schließlich immer ein absoluter Alptraum. Mein größter Wunsch sollte also in Erfüllung gehen.

Mai: Besuch und Reisepläne

Wie jeden Monat fasse ich hier für dich meine Highlights des Monats zusammen. Ich frage mich, wie ich das vor einem Jahr gemacht habe, als ich das noch wöchentlich durchgezogen hatte. War mein Leben damals noch so viel interessanter oder was ist passiert?

Kinderwunsch, Schwangerschaft und Baby auf einer Seite?

Ganz genau! Denn auch wenn du unter einem unerfüllten Kinderwunsch leiden solltest, lass dir gesagt sein: dein Glück wird kommen!

Ganz egal ob du noch hibbelst, schon kugelst oder bereits Mama bist – schön, dass du da bist.

Wer bloggt hier eigentlich?

Die Bine.

Leicht chaotische Zweifachmama, liebevolle Ehefrau (mein Mann würde jetzt etwas anderes behaupten) und PCO-in-den-Hintern-Treterin. Ansatzweise kreativ, überdurchschnittlich faul und halbwegs motiviert.

Du willst nichts verpassen? Das freut mich!

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Wie wäre es hiermit?

Frau nach Follikelpunktion am Tropf
Wochenübersicht Schwangerschaft
Bettruhe in der Schwangerschaft

Die neuste Folge:

#26 Die Leihmutterschaft in Deutschland [Kinderwunsch]

Die Leihmutterschaft ist ein sehr umstrittenes Thema. Trotzdem oder gerade deswegen gehe ich in dieser Folge genauer auf dieses Thema ein. Folgende Fragen stehen im Vordergrund:

Für wen ist die Leihmutterschaft geeignet?
Was ist die Gesetzeslage in Deutschland?
Wo ist das Ganze legal?
Was kostet die Leihmutterschaft?

Eins ist sicher: der Gang der Leihmutterschaft ist kein leichter.

Liebe Grüße,
deine Bine

Du bist ein Schnäppchenjäger? Dann ist die Facebook-Seite Mama spart! genau das richtige für dich!

Auf dieser Seite teile ich diverse Angebote rund ums Mamaleben mit dir. Schau doch mal vorbei!