Meine neusten Beiträge:

Leben, wo andere Urlaub machen: unser Weg nach Kalifornien

Häufig werde ich auf Social Media gefragt, was uns denn eigentlich nach Kalifornien gebracht hat. Am Liebsten würde ich dann gerne Folgendes sagen: "Auf dem Weihnachtsmarkt habe ich damals in Deutschland meinen Mann - einen Amerikaner - kennengelernt. Es funkte gleich zwischen uns und wie es der Zufall so will, sind wir uns dann Wochen später an meiner Universität über den Weg gelaufen, wo er gerade ein Auslandssemester machte. Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe eine Ehe, und schließlich sind wir dann gemeinsam in seine Heimat gezogen - Kalifornien.” Na das wäre doch mal eine Story. Stattdessen antworte ich auf solche Fragen: "Mein Mann (auch Deutscher) und ich waren im Jahr 2012 für ein Auslandssemester und Praktikum in der Bay Area. Da hatte es uns so gut gefallen, dass uns Eines klar war: wir wollten unbedingt wieder nach Kalifornien gehen. Gesagt, getan."

Unsere Erfahrung als Kindermodel

, ,
Höchstwahrscheinlich haltet ihr mich für wahnsinnig, denn ich gehöre doch tatsächlich zu den verrückten Mamas die ihr Kind bei einer Modelagentur beworben haben. Aber bevor ich euch von unserer Erfahrung als Kindermodel berichte, hier ganz kurz wie es überhaupt dazu kam.

7 Interessante Fakten zum Thema Unfruchtbarkeit

Egal ob ihr selbst betroffen seid oder jemand in eurem Umfeld das große Los gezogen hat unfruchtbar zu sein – hier habe ich für euch 7 interessante Fakten zum Thema unerfüllter Kinderwunsch zusammengestellt. Hoffentlich kann ich durch diesen Beitrag das ein oder andere Vorurteil oder Missverständnis aus dem Weg räumen und dadurch Kommentare wie „ach, es hat doch schon einmal geklappt also klappt es garantiert noch einmal“ oder „einfach mal entspannen, dann klappt das schon von ganz alleine“ aus meiner Zukunft streichen. Das wäre toll.

Kinderwunsch, Schwangerschaft und Baby auf einer Seite?

Ganz genau! Denn auch wenn du unter einem unerfüllten Kinderwunsch leiden solltest, lass dir gesagt sein: dein Glück wird kommen!

Ganz egal ob du noch hibbelst, schon kugelst oder bereits Mama bist – schön, dass du da bist.

Wer bloggt hier eigentlich?

Die Bine.

Leicht chaotische Zweifachmama, liebevolle Ehefrau (mein Mann würde jetzt etwas anderes behaupten) und PCO-in-den-Hintern-Treterin. Ansatzweise kreativ, überdurchschnittlich faul und halbwegs motiviert.

Du willst nichts verpassen? Das freut mich!

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Wie wäre es hiermit?

Die neuste Folge:

#22 Wenn dein Baby große Schwester wird [Kind & Familie]

Eins ist sicher: wenn du ein zweites Kind bekommst, dann wird sich einiges in deinem Zuhause verändern. Dein Erstgeborenes wird nämlich zur großen Schwester oder zum großen Bruder. Das ist nicht nur für die Kinder eine große Umstellung, nein, auch für dich als Mama kann das sehr emotional werden.

In dieser Folge erzähle ich dir, warum das Gefühlschaos bei mir nach der Geburt perfekt war. Warum mir es ganz schön zu schaffen gemacht hat, meine Große im Krankenhaus zu sehen und wie es weiter ging, das erzähle ich dir in dieser Folge.

Schön, dass du zuhörst,

deine Bine

_____________

Fragen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge? Ich freue mich von dir zu hören! [email protected]

Außerdem findest du mich unter: mamafieber.com

Du bist ein Schnäppchenjäger? Dann ist die Facebook-Seite Mama spart! genau das richtige für dich!

Auf dieser Seite teile ich diverse Angebote rund ums Mamaleben mit dir. Schau doch mal vorbei!