Beiträge

Warum ich so offen über Unfruchtbarkeit spreche

Manche von euch denken sich sicherlich, dass ich einen Sprung in der Schüssel habe und fragen sich, warum ich über ein solch persönliches Thema wie Unfruchtbarkeit schreibe (der Ausdruck "Projekt Geschwisterchen" gefällt mir übrigens um einiges besser). Vor einem halben Jahr hätte ich euch da auch noch voll und ganz zugestimmt. Denn wen gehen meine Probleme was an? Heute, nach vielen erfolglosen "Projektversuchen", sehe ich das Ganze ein wenig anders.