Beiträge

Kanüle an der Hand nach der Follikelpunktion im Aufwachraum

Die Follikelpunktion: was du wissen musst

,
Vor ein paar Tagen hatte ich meine Follikelpunktion sowie meinen Embryotransfer, sodass ich mich jetzt in der schrecklichen Wartephase meiner IVF befinde. Hat es geklappt? Bin ich schwanger oder war alles umsonst? Wie geht es weiter, wenn es nicht geklappt hat? Fragen wie diese bestimmen meine Gedanken. Wer schon einmal in einer solchen Situation war, der weiß, wie anstrengend dieser "two weeks wait" ist. Man wartet und hofft, nur um am Ende wieder enttäuscht zu werden.
Spruch für Babyparty: Let us shower this beautiful mama with love auf einem rosa Letter Board

Babyparty und Kinderwunsch: schlechte Kombi

,
Neulich war ich auf der Babyparty meiner Freundin. Das war meine dritte amerikanische Babyshower, wobei eine davon meine eigene war. Ich muss schon sagen: Amerikaner legen sich da so richtig ins Zeug. Von der richtigen Dekoration über professionelle Torten bis hin zu tollen Spielchen, es ist für jeden etwas dabei. Doch die heutige Babyparty war für mich mal ganz anders, denn es war die erste Babyshower während meines unerfüllten Kinderwunsches (bei der ersten Shower hatte ich kurz zuvor herausgefunden, dass ich schwanger bin und die Zweite war dann meine eigene). Aber wie fühlt es sich an, wenn der größte Wunsch ein eigenes Baby ist und man zu einer Party geht, wo sich alles um das Thema Baby dreht? Gar nicht mal so gut, kann ich da sagen. Aber lasst mich mal von vorne beginnen.

Freundin mit Kinderwunsch: 5 Tipps wie du ihr helfen kannst

Vermutlich haben wir alle eine Freundin oder weitläufige Bekannte, die unter ihrem unerfüllten Kinderwunsch leidet. Ganz egal ob der Mann, die Frau oder gar beide die Ursache dafür sind oder eine unerklärte Unfruchtbarkeit vorliegt - mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit ist es eine große Belastung für deine Freundin, ihren Partner und auf deren Beziehung. Da ich selbst aufgrund meines PCO-Syndroms unfruchtbar bin und teilweise sehr stark darunter leide, kann ich aus eigener Erfahrung den ein oder anderen Tipp geben, wie ihr dieser Freundin helfen könnt. Natürlich sind wir alle verschieden und nur weil mir etwas geholfen hat, bedeutet dies nicht, dass es auch bei einer anderen Person den gleichen Anklang findet.

IVF im Ausland: das Für und Wider

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, werde ich schon ganz bald für meine IVF nach Deutschland fliegen. Was für die Meisten von euch also das Inland ist, ist für mich das Ausland. Aber warum mache ich das? Wäre es nicht so viel einfacher, die In Vitro in den USA durchzuführen? Auf Fragen wie diese möchte ich euch heute eine Antwort geben und zeigen, weshalb ich mich dafür entschieden habe, für meine IVF ins "Ausland" zu gehen.

Offenheit und Kinderwunsch - meine Erfahrung

Bei uns ist der Sommer ausgebrochen und wir haben das gute Wetter ausgenutzt: Kaffee trinken mit Freunden, Strandspaziergänge und heute waren wir mit einer Freundin im Yacht-Club. Es war so schön und ich habe wieder neue, nette Mamas kennengelernt, mit denen ich sehr interessante Gespräche führen durfte. Wie ihr wisst gehe ich sehr offen mit meiner Unfruchtbarkeit um. Auch wenn ich es nicht jedem auf die Nase binden will, ist es schwierig, die richtige Antwort auf die Frage zu finden, was ich denn neben dem Mamasein so mache. Dann sag' ich halt ganz einfach, dass ich über Unfruchtbarkeit und mein Leben in Kalifornien blogge.

Ein ehrlicher Brief an mein schwangeres Selbst

Liebe (schwangere) Bine, mit diesem Brief melde ich mich aus deiner Zukunft. Lange habe ich überlegt, ob ich mich bei dir melden sollte und habe mich jetzt dazu entschlossen es zu tun. Warum? Weil ich dir zeigen will, dass du jeden Moment deiner Schwangerschaft genießen solltest – auch wenn und gerade weil du es jetzt noch nicht weißt: es könnte deine Letzte gewesen sein. „Nie wieder schwanger werden?“, fragst du dich jetzt vermutlich. Aber du willst doch mal drei Kinder haben! Ja, ich weiß. Und keine Sorge, dass will ich heute auch noch. Doch alles ist ein bisschen anders gekommen als erwartet und du wirst irgendwann lernen müssen, dass sich so einiges in deinem Leben nicht planen lässt.

7 Interessante Fakten zum Thema Unfruchtbarkeit

Egal ob ihr selbst betroffen seid oder jemand in eurem Umfeld das große Los gezogen hat unfruchtbar zu sein – hier habe ich für euch 7 interessante Fakten zum Thema unerfüllter Kinderwunsch zusammengestellt. Hoffentlich kann ich durch diesen Beitrag das ein oder andere Vorurteil oder Missverständnis aus dem Weg räumen und dadurch Kommentare wie „ach, es hat doch schon einmal geklappt also klappt es garantiert noch einmal“ oder „einfach mal entspannen, dann klappt das schon von ganz alleine“ aus meiner Zukunft streichen. Das wäre toll.

Warum ich so offen über Unfruchtbarkeit spreche

Manche von euch denken sich sicherlich, dass ich einen Sprung in der Schüssel habe und fragen sich, warum ich über ein solch persönliches Thema wie Unfruchtbarkeit schreibe (der Ausdruck "Projekt Geschwisterchen" gefällt mir übrigens um einiges besser). Vor einem halben Jahr hätte ich euch da auch noch voll und ganz zugestimmt. Denn wen gehen meine Probleme was an? Heute, nach vielen erfolglosen "Projektversuchen", sehe ich das Ganze ein wenig anders.

Portfolio Einträge